Schlagwort-Archiv: Eigentumswohnung

5 gute Argumente für den Immobilienkauf

Ob als Kapitalanlage oder zur Selbstnutzung – die Immobilie stellt in Deutschland eine der beliebtesten Anlageformen dar. Die eigenen vier Wände betrachten 60% aller Deutschen als ideale Form der Alterssicherung (Postbank Studie „Altersvorsorge in Deutschland“, 2013). Fast jeder dritte Berufstätige, der seine Altersvorsorge noch erweitern will, plane den Bau oder Kauf eines Eigenheims, ist dort zu lesen. Auch vermietete Immobilien werden von 32 Prozent der Befragten als verhältnismäßig sicher angesehen. Die vermietete Immobilie gilt unter allen Vorsorgeformen als diejenige mit der besten Rendite. 37 Prozent trauen ihr die höchsten Erträge zu.

Weiterlesen

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInPin on PinterestEmail this to someonePrint this page

Zum Bestellerprinzip: Makler bezahlen oder selbst vermieten?

Seit dem 1. Juni 2015 ist das Bestellerprinzip in Kraft. Was das bedeutet? Ab jetzt gilt, dass der derjenige, der den Makler bestellt, ihn auch bezahlen muss. In den meisten Fällen also der Vermieter. Eine Courtage von bis zu zwei Kaltmieten plus Mehrwertsteuer ist dabei marktüblich. Immobilienbesitzer, die Eigentumswohnungen oder Häuser als Kapitalanlage haben, müssen sich also entscheiden: Vermiete ich zukünftig selbst oder nehme ich einen Maklerservice in Anspruch, den ich bezahle.

Weiterlesen

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInPin on PinterestEmail this to someonePrint this page

Richtig rechnen: so ermittelt man die Mietrendite

GeldschweinWelche Rendite bringt mir das? Diese Frage stellen sich alle, die ihr Kapital möglichst gewinnbringend anlegen wollen. Für eine Immobilie als Kapitalanlage gilt das natürlich auch. Die Mietrendite gibt an, wie hoch die jährlich erzielten Mieterträge im Verhältnis zu den Anschaffungskosten einer Immobilie sind. Will man nun diese Mietrendite berechnen, muss man zunächst zwischen der Brutto- und Netto-Mietrendite unterscheiden. Weiterlesen

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInPin on PinterestEmail this to someonePrint this page

Studentenwohnung als lohnendes Investment?

StudentenwohnungWer als Student ein Abenteuer erleben möchte, sollte sich auf Wohnungssuche begeben. Denn Studentenwohnungen sind in vielen Städten Mangelware. Neben den halbstaatlichen Studentenwerken richten sich zwar auch Angebote von Wohnungsbaugesellschaften speziell an Studierende, der immensen Nachfrage können jedoch auch sie nicht nachkommen. Da der Strom an wohnungssuchenden Studenten so schnell nicht abreißen wird, ist eine Entspannung nicht abzusehen: Die Kultusministerkonferenz schätzt, dass bis zum Jahr 2020 jährlich mindestens 450.000 Menschen ein Studium beginnen werden. Immer mehr Eltern versuchen deshalb, gleich eine Studentenwohnung zu kaufen. Eine Option, die zunehmend auch Kapitalanleger für sich entdecken, da sie höchst rentabel ist. Weiterlesen

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInPin on PinterestEmail this to someonePrint this page

Altersvorsorge Eigentumswohnung: Worauf Sie achten sollten!

Wohnen_im_AlterDie Deutschen vertrauen auf Betongold, wenn sie fürs Alter vorsorgen wollen: Zum fünften Mal in Folge belegte das Kaufmotiv Altersvorsorge in der Umfrage „Immobilienbarometer“ von der Interhyp AG und Immobilienscout24 Platz eins. Für einen Immobilienkauf gibt es zahlreiche Gründe. Ob man eine Wohnung für sich oder zur Weitervermietung kauft: Aktuell sprechen der niedrige Darlehenszinssatz, Steuerersparnisse bei den Anschaffungskosten und die Investition in einen stabilen Sachwert für einen Immobilienkauf. Nutzt man die Eigentumswohnung für den Eigenbedarf, spart man dauerhaft Mietkosten und ist unabhängig vom Vermieter. Als Anleger sind Renditen und ein steuerfreier Gewinn bei einem Verkauf nach zehn Jahren weitere Anreize. Von zusätzlichen Steuervorteilen in Form von Abschreibungen bei Sanierung und Denkmal-AfA profitieren Eigennutzer und Anleger gemeinsam. Aber sind Immobilien wirklich sinnvoll für die eigene Altersvorsorge? Ja, sofern grundlegende Regeln beachtet werden:

Weiterlesen

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInPin on PinterestEmail this to someonePrint this page